HBRS Abteilung Fußball
HBRS Abteilung Fußball

News: Juni 2017

Spiel gegen Flüchtlingsauswahl / HBRS spendet Trikotsatz

 

Eine tolle Aktion in Sachen Integration zeigten unsere Fußballer der HBRS Hessenauswahl am 03. Juni in der Sportschule Grünberg.Der Trainingstag begann mit Athletiktrainerin Corinna Cochet-Tchibol und Athletiktrainer Sven Lindemann mit einer intensiven Einheit im Bereich Teamentwicklung und Fitness.Die Mannschaft bekam hier den letzten Schliff vor der DM in Sachen Zusammenhalt und auch die Fitness kam nicht zu kurz.Dann folgte für beide Mannschaften um 10:30 Uhr ein gemeinsames Training in der Sportschule Grünberg. Unter der Leitung von Trainer Chris Houda (vertrat Dragoslav Stepanovic) und Ronald Zelger absolvierten beide Teams eine gemeinsame Trainingseinheit.Anschließend gab es nach dem Mittagessen ein weiteres Testspiel gegen das Team Refugees Gießen aus der Flüchtlings-Erstaufnahmeeinrichting des Regierungspräsidiums Gießen.Vor dem Spiel übergab Michael Trippel (Koordination Leistungssport & Leiter Abt. Fußball HBRS) einen Adidas Trikotsatz der HBRS Hessenauswahl an Harry Pfeiffer und Monika Ludmila vom Regierungspräsidium Gießen."Wir haben durch die Unterstützung vom Autohaus Kalkan einen neuen Adidas Trikotsatz erhalten und haben uns direkt bereit erklärt, unseren noch sehr gut erhaltenen Trikotsatz mit nicht mehr aktuellem Werbepartner an die Flüchtlingsauswahl zu übergeben. Wir unterstützen gerne die Integration von Flüchtlingen in Hessen und besonders in diesem Fall auch in Mittelhessen, wo ja unser Leistungszentrum Fußball in Wetzlar installiert ist."Weiter ging es unter der Leitung von Chris Houda mit einem Testspiel gegen das Team Refugees Gießen. Hier stellte Chris Houda zusammen mit Ronald Zelger das Team von der ersten Minute sehr gut ein und man führte nach 20 Min souverän mit 4:0. Das Team Refugees gab sich aber zu keiner Zeit auf und am Ende stand ein ungefährdeter 8:4 Sieg für unsere HBRS Hessenauswahl auf dem Zettel.Viel wichtiger als dieser Sieg war an diesem Tag aber das gemeinsame Miteinander und die gelebte Integration. Trainer Chris Houda sagte:" Es war mein erstes Spiel als Cheftrainer in Vertretung von Stepi und ich bin stolz auf mein Team und über den 8:4 Erfolg. Das Team hat meine Aufgaben erfolgreich umgesetzt und einen ungefährdeten Sieg erzielt. Auch die Unterstützung und gemeinsame Trainingseinheit mit der Flüchtlingsauswahl haben wir sehr gerne gemacht. Ein toller Tag den wir mit einem Mannschaftsabend abrunden."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HBRS Abteilung Fußball